Pferdetransportversicherung und Pferdediebstahlversicherung

Diese Pferdeversicherung wird relativ selten abgeschlossen, weil das Risiko verhältnismäßig gering ist. Versicherungsschutz besteht beispielsweise bei:

  • einer durch den Pferdetransport verursachten Nottötung
  • Pferdediebstahl, Pferderaub sowie Tötung in diebischer Absicht
  • Tod durch Brand oder Blitzschlag

Tritt eines dieser Ereignisse ein, erhält man eine vorab festgelegte Geld-Summe von der Versicherung als "Erstattung", beziehungsweise "Ersatz".

Häufiger vorkommende Pferdeversicherungen sind die Pferdekranken oder Operations-Versicherung und die Reiterunfallversicherung. Absolut notwendig für jeden Pferdebesitzer ist die Pferdehaftpflicht. Von jedem Pferd geht ein Risiko aus, Dritte oder deren Eigentum zu schädigen. Schadenfälle an anderen Personen können immense Schadenzahlungen verursachen.

Sind Sie auch Halter eines Hundes? Dann nutzen Sie die Preis- Leistungsvergleiche zur Hundehaftpflicht und Hundekrankenversicherung.














-